Ayurveda Massageliege klappbar

Ayurveda Massageliege

Ayurveda Massageliege – Artikelbeschreibung

Ayurveda Massageliege klappbar – die besondere & spezielle Konstruktion für die Ayurvedamassage mit erhöhtem Rand. Das Massageöl bleibt dadurch auf der Liegefläche.

Massageliege Ayurveda klappbar RIO, 81cm breit, in vielen verschiedenen Farben bestellbar, ein zusätzliches Nackenkissen/Nackenhörnchen ist mit dabei – PROMAFIT

Angebot
-37%

Mobile Ayurveda Massageliege aus Holz - 202 cm x 81 cm - 2 Zonen - Klappbar - viele Farben mit großem Lieferumfang wie Kopfpolster, Tasche etc. - leicht zu reinigen - höchste Qualität - Profi Massagetisch / Massagebank - Perfekt für Ölmassage (Gelb)

Mobile Ayurveda Massageliege aus Holz - 202 cm x 81 cm - 2 Zonen - Klappbar - viele Farben mit großem Lieferumfang wie Kopfpolster, Tasche etc. - leicht zu reinigen - höchste Qualität - Profi Massagetisch / Massagebank - Perfekt für Ölmassage (Gelb)
  • Lieferumfang: Massageliege, Kopfteil-Viereckig, Kopfstütze Exclusiv Pro, Kopfpolster, PU-Lederbezug, Armschlaufe, Transporttasche Exklusive
  • Größe (L/B): 202 x 81 cm - Belastbarkeit: dynamisch 250 kg, statisch ca. 1250 kg
  • Höhenverstellbar von ca: 60,5 - 86 cm - Wasser- und Ölabweisendes PU-Leder "Super-Soft" der extraklasse
  • Holzliege Ayurveda Rio mit Reiki Funktion für den professionellen Einsatz
zum Amazon-Shop319,97 € 503,99 €
Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen oder gesunken sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. (Externe Links = Affiliatelinks)Zuletzt aktualisiert am: 12.12.2020 um 13:22 Uhr.

Ayurveda Massageliege klappbar – die Exclusive-Line mit bester Ausstattung

Diese absolut hochwertige Ayurveda Massageliege klappbar kann für die Ayurvedabehandlung als auch für jede andere, z.B. für klassische Massagen verwendet werden.
Das Holzgestell, hergestellt aus europäischem Buchenholz, mit bester Verarbeitungsausführung für den lebenslangen Gebrauch.
Mit einer Breite von 81 cm hat dieser Massagetisch/Massagebank/Massageliege die optimale Breite und sorgt für ausreichend Platz für die ayurvedische Behandlung.

Ayurveda Massageliege klappbar – was ist der wesentliche Unterschied zu anderen Massageliegen?

Ayurveda Massageliege klappbar

Erhöhter Rand einer Ayurveda Massageliege

Die Liegefläche mit dem vollständig erhöhten Rand eignet sich besonders für ölreiche Anwendungen. Eine Ayurveda Massageliege klappbar unterscheidet sich von anderen hauptsächlich durch den erhöhten Rand um ein abfliesen/herunterfliesen des Massageöls zu vermeiden. Bei vielen Ayurvedamassagen wird mit reichlich Öl gearbeitet. Deshalb haben die Ayurvedamassageliegen einen erhöhten Rand.
Auch das Kopfteil verfügt über eine Erhöhung am Rand und hat noch zusätzlich eine Ablaufrinne für eine absolut perfekte Ayurvedamassage.
Zudem ist das Kopfteil positiv/negativ verstellbar, einstellbar für den besten Komfort.

Ayurveda Massageliege klappbar – Technische Daten

Die wichtigsten Daten und Produkthighlights der Ayurvedamassageliege klappbar & mobil

  • Gewicht: ca. 18,0 kg
  • Größe/Maße: ca. 202 cm x 81 cm (mit Kopfstütze ca. 228 cm)
  • Polsterung: ca. 6,5 cm. Ayurveda Polsterung aus hochwertigen Feinzellschaumstoff
  • Höhenverstellbar: von ca. 60,5 cm bis ca. 86,0 cm
  • Belastbarkeit: ca. 250 kg dynamisch, ca. 1250 kg statisch
  • Koffermaß: ca. 101 x 82 x 23 cm
  • Bezug: PU-Leder “Super-Soft” der extraklasse. Sehr angenehm, weich und warm auf der Haut. Umweltfreundlich und widerstandsfähig gegen Abnutzung, Öl- und Wasserabweisend.
  • Gestell/Rahmen: Holz, europäisches Massivholz, Buche, hochwertig
  • Gummi Abstellschutz: Die vier Tischbeine haben unten einen Gummischutz um den Boden einerseits zu schützen und andererseits um den Stand zu verbessern (z.B. rutschen). Damit können die Massageliegen auch in Nassbereichen, z.B Sauna, aufgestellt werden.
  • Farben: Die möglichen Farben sind blau, rot (Burgund), gelb, schwarz und weiß. Die Farbwahl treffen Sie dann auch beim Bestellen.
  • Klappsystem: Quick-lite. Mit durchgängigen Stangenscharnier für zusätzliche Stabilität!

Die Massageliege ist ein echtes Schnäppchen, sie vereint sämtliche Vorteile und Anforderungen an eine Ayurvedamassageliege und ist zudem extrem preisgünstig und das bei allerbester und hochwertiger Qualität! Sie werden wohl keine andere in dieser Qualität und zu diesem günstigen Preis finden!

Ayurveda Massageliege klappbar – mögliche Farbauswahl

blau, rot, gelb, schwarz und weiß – bitte bei der Bestellung die entsprechende und verfügbare Farbe wählen

Ayurveda Massageliege klappbar
Ayurveda Massageliege klappbar – das passende Zubehör:

Bestellen Sie gleich das passende ayurveda Massageöl dazu oder den speziellen ayurveda-ölverträglichen Spannbezug (ohne langes suchen, hier ist er!), die ayurveda CD oder ihr Ayurveda-Massagebuch

Ayurveda ist eine uralte indische Heilkunst. Es geht um den energetischen Einklang von Körper und Geist und darum, diesen zu erreichen. Ayurveda: Das „Wissen vom Leben“ mit seinen Massagen, Yogatechniken und Ernährungstipps nimmt auch bei uns an Bedeutung zu. Um was geht es bei Ayurveda, welche Ayurveda Massage ist die Richtige für dich?

    Ayurveda – was ist das?

    Was bedeutet Ayurveda?

    Was heißt Vata, Kapha und Pittna?

    Wie läuft eine Ayurveda Massage ab?

Ayurveda – was ist das?

Ayurveda, das „Wissen vom Leben“, ist eine jahrtausendealte indische Heilkunst. Es handelt sich dabei um eine ganzheitliche Gesundheitslehre, die Lebensenergien ins Gleichgewicht bringen kann. Der Mensch wird als Einheit betrachtet und mittels ayurvedischen Anwendungen, Kuren, Diäten und Massagen soll der Einklang von Körper und Geist wiederhergestellt werden.

Was bedeutet Ayurveda?

Ayurveda setzt sich zusammen aus den Wörtern „Ayus“ für Leben und „Veda“ für Wissen zusammen. Es stammt aus dem Sanskrit und ist eine Kombination aus Erfahrungswerten und Philosophie, die sich physisch und mental auf die menschliche Gesundheit beziehen.

Was heißt Vata, Kapha und Pittna?

Die drei Prinzipien des Lebens bzw. „Doshas“. Jedes Dosha stellt im Ayurveda eine Lebensenergie dar, und zwar:

Vata steht für Wind, Luft und den Äther und damit für das Bewegungsprinzip

Kapha repräsentiert Erde und Wasser und so das Strukturprinzip

Pitta wiederum bedeutet Feuer und Wasser und meint das Feuer- bzw. Stoffwechselprinzip

Siehe auch hierzu unser Angebot an Massageölen nach den Doshas, Vata-Massageöl, Kapha-Massageöl und Pitta-Massageöl.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dosha

Diese Doshas („wörtlich übersetzt: Fehler, oder sinngemäß: das was Probleme verursachen kann“) sollen in ein harmonisches Gleichgewicht gebracht werden. Vor einer Ayurvedamassage wird der  Dosha-Typ zugeordnet beziehungsweise bestimmt. Die Massage oder Behandlung ist dann für genau diesen Dosha-Typ zusammengestellt. Wir beziehen uns hier auf die Ayurveda Massagen. Das Ayurveda ist jedoch sehr viel umfangreicher, folgend einige wesentliche ayurvedische Techniken und Methoden:

    Ayurveda-Massagen

    Ayurveda-Reinigungstechniken

    Ayurveda Ernährungslehren

    Spirituelle Yoga Praktiken

    Ayurveda Pflanzenheilkunde

4) Wie läuft eine Ayurveda Massage ab?

Beim Ersttermin wird eine ayurvedische Konstitutionsbestimmung durchgeführt. Dabei wird heraussgearbeitet, welche Doshas sich im Ungleichgewicht befinden. Um diese Doshas mit der richtigen Ayurveda Massage wieder ins Gleichgewicht zu bringen wendet der Masseur gezielte Massagetechniken an. Ayurvedische Massagen zeichnen sich durch häufig wiederkehrende Massagegriffe aus. Die dadurch entstehende Rhythmik bringt Harmonie und Ausgeglichenheit und kann vom Massageempfänger überaus erholsam und angenehm empfunden werden.

Das großflächige Streichen mit der ganzen Hand kann eine gängige Massagepraktik sein, die auch bei einigen Ayurvedischen Massagen angewendet werden kann. Wie üblich bei Massagen, auch bei anderen Massagearten, sollte es so sein, dass der Masseur bzw. die Masseurin über den eigentlichen Ablauf der jeweiligen Behandlung informiert. Auch solle immer wieder nach dem Wohlbefinden des Klienten geschaut werden durch Achtsamkeit und regelmäßiges Nachfragen ob alles gut ist. So kann auch sichergestellt sein,  dass der Klient sich voll und ganz auf die Massage einlassen kann.

Wichtig ist eine Nachruhzeit, da sich die Massage auch im Nachhinein, also nach der eigentlichen Behandlung noch spürbar auf den Körper auswirkt.

Welche Ayurveda Massagen gibt es und wie wirken diese?

Im Wellnessbereich werden neben ganzen Ayurveda Kuren und der Ernährungslehre natürlich vor allem Ayurveda Massagen angewandt. Dabei spielen verschiedenste Massageöle und deren ätherische Düfte eine große Rolle. Es gibt aber auch reine Ölbehandlungen wie den oft angebotenen Stirn-Ölguss „Shirodhara“, Pulvermassagen wie etwa die Udavarta-Massage oder solche mit Kräuterstempeln („Kizhi“) bzw. Reisbeuteln (Najavarakizhi). Besonders beliebt sind folgende Ayurveda Massagearten von Kopf bis Fuß:

    Abhyanga – Die Ganzkörperölmassage. Bedeutet frei übersetzt soviel wie “große Einölung mit liebenden Händen”. Warme Öle und mehrere Massagetechniken machen diese Behandlung zu einer der wohltuendsten! Kann auch als Synchronmassage – mit 2 Masseuren bzw. Masseurinnen ausgeführt werden. Abhyanga reinigt, entspannt, wirkt verjüngend und stärkt das Immunsystem.

    Shiroabhyanga – eine reine Kopf- und Nackenmassage. Es kommen kühlende Öle zum Einsatz. Kann gut bei Kopfschmerzen bzw. Migräne helfen.

    Mukabhyanga – hier wird nur das Gesicht, der Kopf und der Nacken massiert. Auch hier geht es um Energiepunkte – die dann wiederum auf den gesamten Körper wirken können. Hilft gut gegen Stress und kann somit bei Schlaflosigkeit, Unruhezuständen oder Kopfschmerzen Erleichterung bringen.

    Upanahasveda – als intensive Rückenmassage. Nach dem massieren wird eine warme Kräuterpaste “Lepa” aufgetragen. Oft kommt Beinwell zum Einsatz, wodurch Entzündungen und Schmerzen gelindert werden können.

    Padabhyanga – die Fußmassage. Es werden aber auch Unterschenkel und Knie mitbehandelt. Regt alle Organe an und kann bei Unruhezuständen und Schlaflosigkeit gute Ergebnisse bringen. Hat also eine erdende Wirkung.

    Udvartana – Trockenmassage mit Pflanzenpuder. Wirkt sehr gut auf das Hautbild. Strafft und entschlackt.

    Ayurveda Marma Massage – ist der Akupressur ähnlich, da hier auch Druckpunkte stimuliert werden. Eignet sich gut, um Energieblockaden zu lösen.

    Garshan Massage – ohne Öl, dafür mit Seidenhandschuh. Wird auch in einigen Thermen angeboten (siehe weiter unten). Diese Art der ayurvedischen Massage regt den Stoffwechsel an, fördert den Lymphfluss und wirkt erhitzend.

    Marma Chikitsa – hier werden Druckpunkte durch ätherische Öle stimuliert und bestimmte Atemübungen ausgeführt um Energieblockaden aufzulösen. Ist auch unter dem Namen “ayurvedische Vitalpunktmassage” bekannt.

    Udarabhyanga – eine Bauchmassage, die nicht nur auf den Verdauungstrakt wirkt, sondern auch körperliche und seelische Anspannungen lösen kann.

    Pinda Sweda – ein Klassiker. Es wird mit Stempeln massiert. Je nach Inhalt der Kräuterstempel kann diese Ayurvedische Massage vielfältige Wirkung entfalten.

Zusammen mit den anderen Ayurveda-Bestandteilen haben zahlreiche Thermen und Thermenhotels Ayurveda Massagen im Programm. Ein paar davon haben wir hier für euch zusammengestellt: