Schüssler Salze Set Nr. 1-12 * glutenfrei * hergestellt nach HAB in Deutschland (12×400 Tabletten)

Schüssler Salze: Die Grundausstattung mit Schüßler-Salzen in einem kompletten Set, von 1-12, kostengünstig online bestellen

Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen oder gesunken sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. (Externe Links = Affiliatelinks)Zuletzt aktualisiert am: 17.11.2020 um 17:03 Uhr.


Produktbeschreibungen

Größe:12×400 Tabletten

Produktbeschreibungen

Bitte beachten Sie, dass auch homöopathische Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden sollen.

Set enthält: 
Nr. 1 Calcium fluoratum D12Nr. 2 Calcium phosphoricum D6Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12Nr. 4 Kalium chloratum D6Nr. 5 Kalium phosphoricum D6Nr. 6 Kalium sulfuricum D6Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6Nr. 8 Natrium chloratum D6 (Biochemie Pflüger)Nr. 9 Natrium phosphoricum D6Nr. 10 Natrium sulfuricum D6Nr. 11 Silicea D12Nr. 12 Calcium sulfuricum D6

Enthält Lactose.

Anwendungsgebiete: 
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauern der Krankheitssymptome während der Anwendung ist medizinischer Rat einzuholen.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: 
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 
Falls nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei akuten Beschwerden halbstündlich bis stündlich je 1 Tablette (höchstens 6-mal täglich) einnehmen. In chronischen Fällen 1- bis 3-mal täglich je 1 Tablette einnehmen. 
Sie sollten die Tablette eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen einnehmen und sie vorzugsweise langsam im Mund zergehen lassen.

Kinder unter 12 Jahren:
Es wird jeweils 1 Tablette in 6 Teelöffeln Wasser aufgelöst. Nach Rücksprache mit einem Arzt sollten von dieser Lösung Kinder bis 12 Monaten 2 Teelöffel, Kinder ab 1 bis unter 6 Jahren 3 Teelöffel und Kinder ab 6 bis unter 12 Jahren 4 Teelöffel erhalten.

Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Inhaltsstoffe / Zutaten (auf der Bestellseite die aktuellen Daten zum Produkt)

Inhaltsstoffe / Zutaten: auf der Bestellseite zu beachten. Calcium fluoratum, Calcium phosphoricum, Ferrum phosphoricum, Kalium chloratum, Kalium phosphoricum, Kalium sulfuricum, Magnesium phosphoric, Natrium chloratum, Natrium phosphoricum, Natrium sulfuricum, Silicea, Calcium sulfuricum, Kartoffelstärke, Magnesiumstearat, Lactose

Wichtige Informationen – Gesetz & Recht

Rechtliche Hinweise: auf der Bestellseite zu beachten. Es gelten die Produkthinweise und gesetzlich vorgeschrieben Informationen auf der Bestellseite.

Warnhinweise

Warnhinweise: auf der Bestellseite zu beachten. Apothekenpflichtiges Arzneimittel. Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauern der Krankheitssymptome während der Anwendung ist medizinischer Rat einzuholen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bestandteile

Bestandteile: auf der Bestellseite zu beachten. Calcium fluoratum, Calcium phosphoricum, Ferrum phosphoricum, Kalium chloratum, Kalium phosphoricum, Kalium sulfuricum, Magnesium phosphoric, Natrium chloratum, Natrium phosphoricum, Natrium sulfuricum, Silicea, Calcium sulfuricum, Kartoffelstärke, Magnesiumstearat, Lactose.

Haftungsausschluss

Apothekenpflichtiges Arzneimittel. Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauern der Krankheitssymptome während der Anwendung ist medizinischer Rat einzuholen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.